Harun Nasraty

Assistent und Leiter der Kinderkurse im Tenshinkai Dojo Köln

Harun Nasraty

Ursprünglich aus Frankfurt am Main, begann ich damals meine ersten Schritte in der Kampfkunst im alter von 6 Jahren beim Judo zu machen. Mit 14 Jahren unterrichtete ich dann auch Assistenz- Trainer die Kindergruppen.

Bereits in frühen Jahren interessierte ich mich auch für Zen-Buddhismus und Meditation, als auch die in Verbindung damit stehende Kampfkünste.
Auf der Suche nach mehr Erfahrungen und Eindrücken begann ich mit 16 Jahren Muay Thai und Wing Chun Kung Fu zu erlernen. Darüber hinaus habe ich Einblicke in Hapkido, Capoeira und Boxen bekommen.

Nach einer wiederholt auftretenden Verletzung, die schließlich auch eine Operation nach sich zog, befasste ich mich mit verschiedenen Meditationspraktiken und Yoga, um meine Rehabilitation voranzutreiben.

Im Winter 2011 verbrachte ich im Rahmen eines Studiums 4 Monate in Köln, wo ich dann meinen jetzigen Meister Luciano Morgenstern kennen lernte, als ich im Tenshinkai-Dojo begann Mugai Ryu, die Kampfkunst der Samurai zu erlernen.

Harun Tenshinkai

Wieder zurück in Frankfurt, entschloss ich mich Anfang 2013 nach Köln zu ziehen, um intensiv im Tenshinkai-Dojo trainieren zu können und begann auch meine Ausbildung zum Heilpraktiker. Seitdem erlerne ich Zwei-Schwerter Stil Genko Nito-Ryu,Tosei-Ryu Tanjojutsu, Kung Fu Toa, Tai Chi Chen sowie Zen, Taoismus und Meditationspraktiken.

Anfangs noch Assistenz-Lehrer, habe ich mittlerweile die Leitung des Samurai Kids-Kurses im Dojo übernommen und leite ebenfalls unseren neuen Kung Fu Kids-Kurs. Hierbei steht für mich der Spaß am erlernen von Kampfkunst und körperlicher Wahrnehmung neben vielen weiteren wichtigen Aspekten mit ganz oben.